Unternehmen
108
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-108,bridge-core-2.0.2,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-19.0.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive
 

Unternehmen

Unternehmens-Chronik

Erfahrung und Wachstum prägen seit jeher die Geschichte des Brenner Dienstleistungsverbundes.

Im Laufe unserer Entwicklung hat sich die Brenner GmbH zum größten Elektromaschinenbaubetrieb im Rhein-Main-Neckar-Raum entwickelt.

 

Unser Leistungsspektrum reicht von der Diagnostik, über die Instandsetzung, Wartung, Service und dem Vertrieb von industriellen elektrischen Antrieben und deren Komponenten im Mittel- und Niederspannungsbereich bis 25 Tonnen.

 

Mit 48 qualifizierten Mitarbeitern, einem Betriebsgelände von 6000 m² und einem modern ausgestatteten Maschinenpark
für Dreh-, Schleif-, Fräs-, Bohr- und Wuchtarbeiten stehen wir

24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr unseren Kunden zur Verfügung.

54

Jahre Erfahrung

48

Mitarbeiter

950

Reparaturen 2019

887

Dienstleistungen 2019

1965

Firmengründung der ``Karl Brenner Ankerwickelei`` durch Karl Brenner

1968

Erweiterung der Werkshalle

1989

Gründung der Brenner GmbH durch die Gesellschafter Kurt Brenner und Uwe Brenner

1991

Bezug der neuen und modern ausgerüsteten Werkstatt in der Lorscher Str. 10 Bürstadt

1991

Serviceverträge mit den Firmen Eberhard Bauer und F&G

1993

Erweiterung des Serviceangebotes durch Aufstellung einer weiteren Halle

1994

Nochmalige Erweiterung der Werkshalle Eintritt des Gesellschafters Richard Renner

1995

Aufbau des „Brenner – Dienstleistungsverbundes“ durch den Gesellschafter Kurt Brenner

1997

Gründung der Ried AT GmbH - Verkauf von Neu-Motoren Eintritt des Gesellschafters Bernd Brenner

1997

Im Verbundsystem werden die Aufgabengebiete auf Handel und Beratung erweitert

1998

Motorenpartner der ABB, Vertriebs-Partner von ABB Frequenzumrichtern

2000

Zertifiziert nach DIN ISO 9002 und KTA 1401

2002

Einzug in das neue Firmengebäude mit Büros, Sozialräumen und Lager auf ca. 1200 m² Nutzflächen

2003

Rezertifiziert nach DIN ISO 9001 und KTA 1401

2003

Vertragswerkstatt von Getriebebau Nord

2004

Vertriebspartner HEW

2005

Erweiterung des Prüffeldes für Großmaschinen bis 1200A

2006

Rezertifizierung nach DIN ISO 9001 und KTA 1401

2006

Erweiterung mit der Sparte Kommunikationstechnik

2008

Erweiterung der mechanischen Werkstatt für Fräs-, Stoß- und Schleifarbeiten

2008

Einzug in das neue Wickeleigebäude mit 220m² Grundfläche

2009

Erweiterung des Reparaturcenters ``Servomotoren``

2009

Fertigstellung des Reparaturwerkes für Großmotoren mit 2x12,5 Tonnen Kranbahnen und einer Traverse mit 25 Tonnen

2010

Messeinrichtung für Teilentladung; Tan Delta; PI

2011

Prüffeld-Erweiterung für Großmotoren

2011

Erneuerung des Fuhrparks

2012

Montage-LKW mit Ladebordwand und Montagewerkzeugen erworben

2013

Anschaffung Schwerlastwagen bis 40 Tonnen

2015

Arbeitsschutz-Management-System gem. den Anforderungen nach OHSAS 18001:2007

2016

Ernennung Bernd Brenner zum Geschäftsführer

2017

Erneuerung der Glasperlenstrahlanlage

2018

Ernennung Meister Heiko Muth zum Werkstattleiter

2018

Rückkehr von Meister Michael Bohrer für den Bereich Montage & Montageplanung

2018

Eintritt von Frau Canan Brenner als neue Kundenbetreuerin

2019

Vorbereitung für die Zukunft. Die nächste Generation ist am Start:

- Eintritt Uwe Brenner (Sohn von Kurt Brenner) für QM & Arbeitssicherheit
- Eintritt Steffen Brenner (Sohn von Bernd Brenner) für Beschaffung von Neuantrieben aller Art

2019

Generalüberholung der Großdrehbank nach neuesten technischen Anforderungen

2019

Anschaffung einer neuen Absauganlage für alle Bearbeitungsmaschinen

Unternehmensführung

Die Gesellschafter stellen sich vor.

Hauptaufgabe sieht die Geschäftsführung in der Sicherung und dem Ausbau der Arbeitsplätze. Durch qualitativ hochwertige Arbeit wollen wir zusammen mit qualifizierten und motivierten Mitarbeitern unsere Kunden nicht nur zufrieden stellen, sondern für unsere Arbeit und Dienstleistung begeistern.

Bernd Brenner

Richard Renner

Zertifiziert

Qualitätsmerkmale unserer Dienstleistung, Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und SeSaM (Markenzeichen für Sicherheit) und der BG-Arbeitsschutz-Management-System.

Das Kennzeichen der Brenner GmbH Elektrotechnik ist Qualität. Diese kommt in all unseren Verpflichtungen, Handlungen und Produkten zum Ausdruck. Unser wichtigster Maßstab für Qualität sind unsere Kunden. Wir streben deshalb ständig danach, das volle Vertrauen zur Brenner GmbH Elektrotechnik als Ihren Lieferanten zu erhalten.

Die Brenner GmbH hat sich für den Weg des prozessorientierten QM-Systems entschieden und unter diesem Aspekt ihr QM-Handbuch erstellt. Es ist Ausdruck und Wille für eine aktive und kontinuierliche Verbesserung aller Unternehmensprozesse, um zukünftige Herausforderungen meistern zu können.

Arbeitssicherheit Zertifikat

Zertifikat DIN EN ISO 9001

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!